[TALK] Postkartenaufbewahrung - Wie bewahrt ihr neue und erhaltene Karten auf? Ideen und Anregungen wilkommen

Da das Thema hier immer mal wieder aufkommt, ist es vielleicht gut einen eigenen Thread dafür zu machen :slight_smile:

Also was macht ihr mit euren erhaltenen Karten?

  • Wie bewahrt ihre eure Karten auf?
  • Habt ihr ein System?
  • Karten die nicht zur Sammlung passen oder nicht gefallen - wohin damit?
  • Erhaltene ungemochte Karten tauschen oder wegwerfen?

Berichtet gerne. Vielleicht findet der ein oder andere ja Anregungen?

Hierhin können auch Fotos eurer Postkartenaufbewahrungssystematik oder Methoden gepostet werden.

Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt zu diesem Thema etwas beizutragen.

4 Likes

Puh, ich habe gerade versucht die erhaltenen Karten der letzten Monate in die entsprechenden Boxen einzusortieren… Teilweise platzen die schon aus den Nähten… :see_no_evil: Einige Karten lagern jetzt erstmal in einem anderen Karton zwischen bis ich wieder mal zu Ikea fahren und neue Kartons kaufen kann. Alternativ brauche ich eine größere Wohnung :joy: Aber ich hab auch ein paar Karten aussortiert, die mir nicht ganz so gut gefallen und ich nicht zwingend in der physischen Sammlung haben muss.

Ihr Lieben, wie macht ihr das denn so mit euren Karten? Sortiert ihr (1x im Jahr oder auch gleich nach Empfang) aus, was euch nicht sooo doll gefällt oder hebt ihr wirklich alles auf?
Bei mir beschränkt sich das bisher auf einen ca. zur Hälfte gefüllten Schuhkarton, und das finde ich schon viel für die kurze Zeit. Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, irgendwann mehrere Kisten voller Karten zu haben. Wegwerfen ist aber auch schade…

Ich tue mich damit eigentlich schon schwer. Es gibt ganz ganz wenige Karten, die gleich im Müll landen. Die allermeisten kommen mit in die Kartons, egal wie schön ich sie finde oder ob sie zu meinen Sammelgebieten passen. Der Absender hat sich in der Regel ja auch Mühe gegeben und was bei der Wahl der Karte gedacht. Wenn ich, so wie heute, dann mal gefühlt alle Karten in der Hand habe, sortiere ich schon auch mal die ein oder andere aus. Aber so eine Aktion mache ich vielleicht 2 oder 3x im Jahr. Ansonsten sortiere ich zwischendurch die erhaltenen Karten nur mal schon thematisch vor.

PC-Karten (egal, ob offizielle oder RR/TAGS) hebe ich - abgesehen von doppelten - alle auf. Ansichtskarten werden (gleich oder zumindest halbwegs zeitnah) in meine Sammlung einsortiert, Tierkarten liegen in einem großen Stapel auf meinem Schreibtisch (und warten darauf, dass sie irgendwann sortiert werden), alles andere landet in Alben. Sooo viele sind die “anderen” aber noch nicht, daher mache ich mir im Moment noch keine Gedanken wegen Platzproblemen oder so.

Bei Karten, die ich aus diversen anderen Quellen bekomme, hebe ich nur die Ansichtskarten und Tierkarten auf. Alles andere (und die doppelten Ansichtskarten, auch die doppelten PC-Ansichtskarten) versuche ich zu tauschen, verkaufen oder zu verschenken und nur, was wirklich in einem schlechten Zustand ist, wird weggeworfen. Wegwerfen ist aber die letzte Option für mich, weil mir wirklich um jede Karte leid tut :slightly_smiling_face:.

1 Like

Ja, auch Umschläge. Ich kann aber auch einfach nichts wegwerfen. :speak_no_evil: Bisher hat aber alles in einer großen Kiste Platz. Und das sind ja schon 8 Jahre Karten, ich sehe dem also auch in Zukunft positiv entgegen. :grin:

1 Like

Ich habe Karten für meine Sammlungen die sowohl vom Motiv passen als auch beschrieben mit Briefmarke bei mir ankamen in Ordner. Da ich überwiegend Ansichtskarten, Maps und UNESCO sammel habe ich die dort nach Land sortiert. Länder, aus denen ich viele Karten bekommen haben einen eigenen Ordner, aktuell DE, RU und US. Bei normalen Ansichtskarten habe ich viele Ordner, die Länder sind alphabetisch. Dann habe ich noch Ordner für UNESCO und Maps ebenfalls alphabetisch.
Die Serien die ich Sammel habe ich auch in ordnern. Machen Themen sind in Postkartenalben und meine Chronikkarten habe ich alphabetisch in einer Fotobox.

Alles andere bewahre ich unsortiert in Kisten auf. Bei Wegwerfen tu ich mich hier auch sehr schwer. Irgendwie hat sich ja doch jemand mehr oder weniger Mühe gegeben mit zu schreiben.
Ich habe nun aber auch einen Ordner angelegt, in dem ich Karten, die ich nicht sammel, die ich aber hübsch finde, audbewahre.

Guten Morgen.

Karten schmeiße ich nicht weg. Sie sind bei mir in Ordnern, aber unsortiert. Also in Hüllen, den Tipp hat mir @Robinchen mal gegeben. Aber für alles andere bin ich zu ungeduldig.

Und nachdem ich gestern wieder mal super tolle, sortierte Online-Alben gesehen habe…müsste ich auch mal wieder anfangen.

Stelle euch eine Runde Kaffee oder wahlweise Tee hier rein und sage bis später.

1 Like

Guten Morgen.
Immerwährendes Thema der Aufbewahrung. Bei mir hat sich das im Laufe der Jahre geändert. Ich werde immer lockerer und kann schon mal ganze Stapel weitergeben. Am liebsten tausche ich mit Gleichgesinnten. Aber viele mögen nur an sie selbst adressierte Karten. Das ist bei mir anders. Karten von Menschen, zu denen ich eine spezielle Beziehung habe, behalte ich aber immer. Dazu zählen auch einige Forumsmitglieder, die mir wirklich was zu sagen haben.
So speziell wie die Menschen und ihre Sammelgebiete sind auch die Aufbewahrungsmöglichkeiten. Am besten findet das jede für sich heraus.

1 Like

Das macht aber auch unheimlich Arbeit… :sweat_smile:

Aber mir ist es das z.B. wert, da ich oft auch schnell mal online gucke, ob ich eine bestimmte Karte vielleicht schon habe. Und so weiß ich, wo ich suchen muss. Und ich denke (und hoffe) immer, dass jemand, der sich meine Alben anschaut auch gut zurecht findet.

3 Likes

Das mach ich auch immer so. Im Flickr-Ablum hab ich nochmal anders sortiert. Da bin ich in der physischen Sammlung noch gar nicht so zu gekommen und finde so auch schneller Karten die ich brauche. Plus Unterwegs kann ich auch nachschauen, da ich die App auf dem Handy habe :slight_smile:

1 Like

Habt ihr gute Tipps für online Alben, vielleicht auch wo man mehrere Stichworte dranheften kann?

Ich muss mich jetzt mal outen.
Empfindsame Seelen bitte diesen Beitrag überlesen.
ICH WERFE WEG.
Jede Karte, die ich bekomme, wird für mindestens ein Jahr aufbewahrt.
Danach wird aussortiert - so ca. 10% der Karten, die mir besonders gut gefallen, oder die von Menschen geschickt wurden, die mir am Herzen liegen, behalte ich, bei den anderen wird die Briefmarke herausgeschnitten und die Karte anschließend entsorgt.
Und selbst die 10% liegen immer noch unsortiert in Kartons herum.
Mal schauen, ob mir jetzt noch jemand eine Karte schickt… :wink:

7 Likes

Ich sammle ja Postkarten -
das heisst, nicht nur Karten, die ich über Postcrossing bekommen habe und
nicht nur Karten, die an mich adressiert sind.
Untergebracht sind sie verschieden, d. h.
in Alben: Karten, die ich ernsthaft sammle:
z. B. nach Künstlern wie
Garmashova, Dolotov, Rodionova etc., aber auch
Katzenserien, die verschiedene Rassen beinhalten…
und natürlich meine vintage Karten, die z.T. über 120 Jahre alt sind…
Chronikkarten, Maps, Post related, Inge Löök, Unesco,
meine Heimatstadt, mein Heimatkreis etc.
In stapelbaren Holzboxen aus dem Baumarkt:
Katzen-Illus, Katzen-Fotos und alles andere, was ich sammle.
In einer separaten Holzbox:
Karten von PC, die ich motivmäßig nicht sammle,
Orte und Länder die ich nicht sammle.
Diese sind nach Ländern alphabetisch sortiert.
Ich kann mich auch nicht gut von Karten trennen, ich denke auch immer, sie wurden mit Liebe für mich ausgesucht und geschrieben. Wenn ich aber weiß,
dass jemand genau dieses Motiv oder dieses Land/Ort sammelt, tausche oder schenke ich sie demjenigen gerne. Es gibt ja auch “Reisende Briefumschläge”, anhand derer man die Karten eventuell tauschen kann. Es entwickeln sich ja auch im Laufe der Jahre oft Tausch-Freundschaften in PC.
Nur eben wegwerfen mag ich sie nicht.
Die Holzboxen, die nicht ins Regal passen, stehen gestapelt auf hölzernen
Blumenrollern (gibts auch preiswert im Baumarkt und Holzart passt genau zu
den Boxen) So kann ich sie unproblematisch zum Schreibtisch rollen oder die
Boxen umstapeln, wenn ich etwas einsortiere. Die obere Box ist immer mit
Deckel, damit nichts einstaubt. :smiley_cat:

2 Likes

Bei flickr kannst du bei jedem Bild Tags hinzufügen.

Aber hab ich noch nie gemacht. Das ist mir dann doch auch zuuuu viel Arbeit :sweat_smile:


Kann ich aber absolut verstehen, bei den Mengen an Post, die du bekommst. Irgendwo muss man da dann auch einen Schnitt machen. :smiley:

Super, dass du @Robinchen , diesen Thread begonnen hast, da die Aufbewahrung im Moment auch mein Thema ist…
Ich habe meine Karten schon seit Jahren im Treppenhaus hängen - zuerst mit (wieder ablösbaren) Klebepunkten - aber da sind sie oft wieder abgefallen, so dass ich mir ein Magnet-Drahtseil-System eingebaut hat, das mein Mann mir netterweiser eingebaut hat.

Aber im Treppenhaus habe ich nur Platz für ca. 500 Karten - und ich habe jetzt knapp 1200 offizielle Karten und seit ich seit ca. 6 Wochen im Forum aktiv bin, sind es nochmal deutlich mehr als sonst, die ich so bekomme (lieben Dank an alle :slight_smile: !)
Das Treppenhaus hat den Nachteil, dass sich manche Karten mit der Zeit durch unterschiedliche Temperaturen leicht biegen, aber dafür sehe ich sie natürlich auch! Ich hänge übrigens nicht regelmäßig auf, aber immer wenn mein Stapel neuer Karten ziemlich gewachsen ist, tausche ich wieder aus (was jetzt dringend mal nötig wäre, aber jedesmal auch traurig ist, weil ich dann ja auch schöne Karten abhängen muss - also ein lachendes und ein weinendes Auge)

Die restlichen Karten sind in einer großen Kiste total durcheinander und unsortiert - und genau dafür suche ich im Moment nach einer Lösung!

Bisher habe ich keine einzige Karte weggeworfen, aber ich glaube, das werde ich ändern, denn es gibt wirklich Karten, die mir gar nicht gefallen UND wo der Absender auch nichts außer Happy postcrossing drauf geschrieben hat - ich denke, von denen werde ich mich trennen, so bald ich die Kiste aussortiert habe. Digital mache ich gar nichts, da ich so überhaupt kein digital-affiner Mensch bin.
Hier ein paar Eindrücke von meinem Treppenhaus:

24 Likes

@reiselustig Das schaut toll aus, aber mich würde stören, dass die Karten sich halt teilweise biegen wie du schon schreibst und durch die Lichteinwirkung vergilben / bleichen sie auch schneller. Daher habe ich Karten nie aufgehangen.

1 Like

Guck mal hier rein - da gibt es auch einen Hinweis darauf
Fragen und Antworten

Oh sieht das toll aus! Ich habe ja nur für temporär in meiner Küche Platz für die Karten aber wenn ich das sehr dann überlege ich ernsthaft das auch umzusetzen…
Noch sind alle Karten in Boxen aber ich werde auch mal nach Kategorien sortieren. Vor allen Dingen müssen meine Highlights mal besser auffindbar sein. Ich habe zum Beispiel eine Karte von Inge Löök mit den alten Ladies mit ihrem Autogramm

@grizzabella danke für den Tipp, ich überlege das für meine zu versendenden Karten

2 Likes

Danke! Ich bin noch nicht so Forumssicher und verrenne mich ab und zu…