WPD 2024 BERLIN - 01.10.2024 - Auf historischen Spuren der Post

Super, vielen Dank!

1 Like

Hallöchen,
hĂ€tte da mal noch eine Frage an die Einheimischen der Hauptstadt. Habe aus Berlin schon mehrere Karten mit AmpelmĂ€nnchenbriefmarken und niedrigeren PortosĂ€tzen erhalten. Wo kann man diese Marken kaufen und wie weit sind die gĂŒltig (Deutschlandweit, Europaweit oder sogar Weltweit)?
WĂ€re vielleicht eine Idee wenn ich schon mal in Berlin bin.

guckst Du:

(vielleicht sollte ich mir auch mal ein paar organisieren
)

Hallo,
ich benutze öfter PIN, wenn ich Karten in Berlin oder Brandenburg verschicke.
Wenn es weiter geht, dauert es ziemlich lange und ich habe auch mehr ‘leerlauf’ als bei der Post.

Sie verschicken Deutschlandweit fĂŒr den geringeren Wert.
Es gibt auch Weltweit, das ist aber teurer, als bei der Post. (Das habe ich auch keine Erfahrung).

Was das Bestellen angeht, mußt du ein Kundenkonto haben und dieses kannst du wieder nur als Gewerbetreibender bekommen.
Privatkunden mĂŒĂŸen Marken in einem GeschĂ€ft vor Ort kaufen.

Wenn es mit dem antiken Briefmarkenmotiv so schwierig ist, wie wĂ€re es mit dem Bild ganz am Anfang der MeetingankĂŒndigung. Diese Ansicht mit Laterne könnte ich mir sehr gut als Meetingkarte vorstellen, oder fĂ€llt das auch unter Fotographieverbot fĂŒr das GebĂ€ude?
LG, der lÀstige Vogel aus ganz weit weg!

@AnKaBeGu

Das ist ein StĂŒck vom straßenseitigen GebĂ€udeportal (und damit unterliegt es der Panoramafreiheit / und ist zudem intern abgestimmt) und ich habe die schon lĂ€nger als Karte drucken lassen - wollte die aber als reine Meetingkarte nicht nehmen. Ihr könnt davon aber natĂŒrlich gerne von meinen vorhandenen Drucken einige haben. Die wird sehr gemocht, wie ich feststellen durfte.

Ich habe aber jetzt meine Marke als Block und als Bogen gefunden und habe ja das OK der Post und des Finanzministeriums. Den KĂŒnstler konnte ich zwar nicht persönlich erreichen - es ist auch nicht sicher, ob der noch lebt - nach eingehender Recherche und RĂŒcksprache mit allen anderen Beteiligten und einem Menschen, der den KĂŒnstler kannte und u.a. der Info, dass deutsche Briefmarken zum großen Teil bis zu Tag X gemeinfreie Motive sind, steht einem Druck der Marke als Karte unter bestimmten Voraussetzungen nichts im Weg - ich muss mich nur darum kĂŒmmern :slight_smile:

Aber noch ist ein bisschen Zeit, sodass das nicht erste PrioritÀt bei mir hat


1 Like

Hallo,

Sven und ich wĂŒrden gern auf die Warteliste, Namen kommen per PN. Wir wollen das ganze Programm! Danke fĂŒrs Organisieren :slight_smile:

Viele GrĂŒĂŸe
Anna

1 Like

Ich wollte auch eigentlich mit ins Restaurant :wink:

1 Like

Name hab ich dir nicht geschickt? GrĂŒbel
 kommt sofort. Und wĂŒrde dann noch mit ins Restaurant und zum Restaurant auch meinen Freund mitbringen, wenn das ok ist :slight_smile:

1 Like

Hallo, Ihr Lieben,

ich hatte die Personenzahl beim EigentĂŒmer mit 30-50 angegeben. Daher habe ich die Teilnehmerzahl jetzt auf die Maximalzahl von 50 erhöht :wink:

@MP26 @weidetuby - Ihr seid also direkt mit in der Teilnehmerliste. @Tetsuko - das geht natĂŒrlich klar.

SitzplĂ€tze sind in der Cafeteria ausreichend vorhanden, sodass wir mit 50 Personen gemĂŒtlich und nicht zu eng sitzen können :wink: Ich wĂŒrde Euch dann die “FĂŒhrung” in 2 Etappen geben, da das ansonsten mit 50 Leutchen ziemlich unĂŒbersichtlich werden dĂŒrfte. Da die aber nur so 15-20 min dauern wird, sollte das kein Problem sein :slight_smile:

4 Likes

Hallo nochmal, ich habe einen anderen Termin und kann leider doch nicht dabei sein.Viel Spaß Euch allen!

1 Like

Hi, zu den Briefmarken der PIN AG. Gibt’s z.B auch bei Edeka
wo dann in der Regel auch der passende grĂŒne Briefkasten steht. Mit passender Wertmarke gelten die inzwischen auch weltweit. Hatte auch mal ein feedback, dass die schöne Briefmarke vom zustĂ€ndigen intern. Dienstleister " ĂŒberkleistert" wurde.
Die DP hat aktuell eine 85 ct Marke vom historischen Brandenburger Tor herausgebracht, die ich persönlich z.Zt. oft nutze

https://shop.deutschepost.de/berlin-briefmarke-zu-0-85-eur-10er-bogen

LG

Hallo,

ich wĂŒrde auch gerne an der FĂŒhrung und dem Restaurant teilnehmen.

VG

Katrin

1 Like

Hallo Anja,
dann nimm mal bitte die FragefĂŒĂŸchen bei mir raus. So wie es sich jetzt darstellt bin ich am ersten Oktober dabei.
Wie ist Deine Meetingkarte angedacht? Nur das alte Briefmarkenmotiv und der Hinweis auf das Meeting oder auch die ErklÀrung das es sich um das Kaiserliches Postfuhramt in Berlin handelt?
GrundsÀtzlich wÀre ich auch an ein paar Deiner Karten von der GebÀudefassade interessiert. Ein wirklich sehr schönes Motiv.
Liebe GrĂŒĂŸe aus dem Bergischen Land.

1 Like

das habe ich sehr gerne getan :wink:

Ja, es wird auf der Vorderseite der Briefmarkenblock zu sehen sein mit dem Hinweis auf das Meeting und den Meetingort. Ich habe ĂŒberlegt, die Verbindung Ort / Briefmarke auf der RĂŒckseite zu erklĂ€ren (aber nur in Deutsch). Ansonsten fĂ€llt dem EmpfĂ€nger die VerknĂŒpfung schwer :wink:

Fotos vom PFA sind halt wirklich schwierig und ich will mich da ungern in die Nesseln setzen.

ich hatte neulich mal ein bisschen rumgespielt und das ist dabei rausgekommen. So ganz glĂŒcklich bin ich noch nicht :wink: Aber die schrĂ€ge Variante gefĂ€llt mir besser als die gerade



Bei Wikipedia findet sich ein Bild vor der Restaurierung der Fassade etc. (Von Manfred Brueckels - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, File:Postfuhramt Relief Postkutsche.jpg - Wikimedia Commons)

PS: Das Terrakotta-Relief ist im Innenhof und wirkt dort heute richtig toll. Eine Dame vom Museum fĂŒr Kommunikation erzĂ€hlte mir mal mit Blick auf das Bild, dass dieses angeblich 4 Kaiser zeigt, ich kann dazu allerdings keine weiteren Informationen finden. Dazu schreibe ich das MfK sicherlich noch einmal an :slight_smile: Allerdings sagte die Dame auch, dass wir nur auf eine Replik schauen, das Original sei seit vielen Jahren in einem Lager des MfK.

PS: Ich werde mit der Bestellung der Meetingkarte auch Bestellungen fĂŒr die Postfuhramtkarten mit aufnehmen, ich habe selbst nicht mehr viele und muss dann eh nachbestellen.

Ansonsten könnt Ihr, wenn Ihr das wollt, auch wieder die offiziellen Karten mitbestellen und auch die Sammelkarten, die jÀhrlich angeboten werden. Vielleicht lasse ich mir auch noch etwas anderes einfallen :wink:

3 Likes

Hallo Anja,

von der Meetingkarte gefÀllt mir Variante 1.

Davon gern 30 Stck. :slight_smile:
Lg Tanja

Ich weiß noch nicht, ob das final so bleibt. Ich nehme das erstmal auf und frage Dich nochmal, wenn es wirklich so weit ist :wink:

1 Like

Ich finde die schrĂ€ge Variante besser als die gerade, weil auf der geraden 4x das gleiche drauf ist, was ich etwas eintönig finde, aber bei beiden fehlt mir etwas der Bezug zum GebĂ€ude (das ist ja ein bisschen “um die Ecke gedacht”, dass es dort dieses Relief gibt, selbst wenn das auf der RĂŒckseite erklĂ€rt wird)
 aber ich weiß, dass viel Arbeit drin steckt, also das soll keine Kritik sein, nur eine MeinungsĂ€ußerung :wink:

Wie gesagt ist das GebĂ€ude etwas schwierig. Also von außen ginge es selbstverstĂ€ndlich - aber es ist durch die Straßenbahn(leitungen), Ampeln, Autos, 
 und die Winkel, die man zum Fotografieren hat, echt schwer - ich hab das zuletzt vor 2 Wochen versucht :wink: (also ich hab das in den letzten 12 Jahren selbstverstĂ€ndlich mehrfach versucht :wink: ) Ich hab schon ĂŒberlegt, eine historische Ansicht auszuwĂ€hlen
 Mal schauen - alles noch nicht in Stein gemeißelt und muss ja auch nicht mehr heute sein. Da nur die Frage aufkam, wie ich es lösen möchte


Ich bin fĂŒr konstruktive Kritik immer zu haben :wink:

1 Like

Ich möchte gern die Variante 1, egal, Watt andere sagen:).

Hab einen schönen Abend :city_sunset:.