[TALK] Quasseln (Part 2)

Jetzt muss ich einmal blöd fragen :slightly_smiling_face:: Woran erkenne ich Karten, die durch einen service provider geschickt wurden? Ich glaube, ich habe so etwas noch nicht bekommen (oder es ist mir nicht aufgefallen :wink:).

Nee, das Dach ist natürlich nicht heil geblieben. Aber der Dachdecker war schon kurz nach der Feuerwehr vor Ort.
Ist nicht weit weg von dir - bin von meinen Eltern aus manchmal mit dem Fahrrad zur Schule nach Heimfeld gefahren, waren nur so 25 km oder so.

Du hast recht: Lieber nichts herausfordern. Und ich schließe mich den guten Wünschen an: Hoffentlich sind am Haus keine größeren Schäden entstanden.

Laut Wetterbericht soll es bis zum Wochenende weiter stürmisch bleiben. Und ich habe heute Morgen grade meine Zimmerpflanzen auf die Terrasse gestellt. Naja, nur die harten kommen in den Garten, wie es so schön heißt.

1 Like

Daran, dass die Adresse und der Text draufgedruckt wurden.

Auweia!
Gut, dass niemand verletzt ist.
Hoffentlich hat das Dach standgehalten.

Hier stürmt es auch ganz doll und da hab ich auch immer etwas Angst, dass unsere alte Linde das nicht übersteht.

1 Like

Na ja, das ist ein bisschen zu einfach finde ich.

Wenn das wirklich die einzige Möglichkeit für jemanden ist, dann könnte man den Empfänger vorher zumindest um Erlaubnis bitten. Dann ist zwar der “Überraschungseffekt” weg (der für mich eh nicht in vollem Umfang gegeben ist, da ich ja weiß, dass ich von irgendwem und irgendwoher eine Karte bekomme), aber das spielt m. M. n. da nicht wirklich eine wichtige Rolle.

Es wird z. B. immer wieder darauf hingewiesen, dass die Sprache der Seite Englisch ist und dass man doch bitte auch das Profil in dieser Sprache halten soll. Da wird vor allem in internationalen Teil immer wieder von verschiedenen Usern ein Bohei gemacht, es wird in den FAQ angeraten, aber Adressweitergabe an Drittanbieter fällt mehr oder weniger unter den Tisch - hm…

Zu guter Letzt: Ich habe zweimal eine solche Karte bekommen. Beim ersten Mal war mir der Anbieter nicht bewusst, deswegen habe ich sie registriert und erst kapiert, als ich in der Hurray Mail gefragt hatte, wie der Absender denn die Karte gemacht hatte. Da wurde mir das mit MyPostcards mitgeteilt. Das Foto für die Karte stammte vom Absender selbst, welches er auf einer seiner vielen Wanderungen gemacht hatte.
Die zweite Karte kam nicht bei mir an (erst eine Ersatzkarte, eine selbst ausgedruckte…), aber da wurde ich im Text nach der Karte von MyPostcards gefragt, ob diese denn nicht angekommen wäre. Auch hier war der Absender sehr mobil und hat die Fotos dafür selbst gemacht.
Und wenn ich mich nicht sehr täusche, war das bei der Karte von @Manu86 nicht viel anders - Mobilität vorhanden, nur keine Zeit (<-- was für mich kein Argument ist).

1 Like

Erstmal danke für alle Geburtstagsglückwünsche :hugs:

@reiselustig Ohje, gut, dass niemand verletzt worde. Hier stürmt es auch ziemlich, vorhin bin ich an einem ungestürzten Maibaum (nur ein kleiner, nur Schaden im Vorgarten) vorbeigekommen…

Es steht drauf, dass es damit versendet wurde… sie machen gleich mit Werbung auf den Karten (wenn auch dezent)… ich erhielt so eine aus Saudi Arabien… da stolperte ich schon über die Blümchenmarke aus Deutschland und die Laufzeit von 2 Tagen. (war auch mypostcard)

Bei meinem Absender war die Intention eine schnellere Laufzeit (war noch ein Newbie damals).

1 Like

Der Text ist direkt auf die Karte gedruckt. Es war eine Karte aus England, aber es ist eine deutsche Marke drauf. “My postcard com” steht drauf, als auch ein Postcardcode.
Auch meine Adresse ist direkt drauf gedruckt, und es gibt nochmal Werbung v. my postcard com und deren App.

Moin,

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe @Jarana

@reisegern Ich drücke Euch die Daumen, dass der Schaden im Rahmen bleibt und vor allem schnell heil gemacht wird :+1:t2: :+1:t2: :+1:t2:

Ich finde, hier oben geht es mit dem Wind. Ein bisschen pustig, ja, aber das hatten wir schon schlimmer. Irgendwie fand ich den Tag heute anstrengend … mein Sofa ruft auch schon ganz laut.

3 Likes

Oh weh @reisegern , das sieht echt arg aus. Ich schließe mich den anderen an.

So, ich geh mal Karten melden und registrieren. Hab heute glaube ein neues Land erhalten. :heart_eyes: Auf jeden Fall ist die Karte toll.

Tut mir leid, dass ich hier gerade so wenig mitquatsche und auf euch eingehe. Die Arbeit stresst wie… :pig:

1 Like

meine kleine hortensie hat es auch von meinem Pflanztisch geweht, da muss ich gleich mal den Schaden begutachten sobald die Kinder schlafen… den Großen versuchen wir heute früher hinzulegen, das frühe Aufstehen wegen dem Kindergarten ist gerade eine größere Umstellung für ihn (ca 1 Stunde früher). heute mittag war ich mit ihm beim mcdonalds und auf dem rückweg ist er mir fast eingeschlafen.

Du weißt doch : Sturm ist es erst wenn die Schafe keine Locken mehr haben :grin:

2 Likes

@reisegern Ohje, ich drücke auch die Daumen, dass der Schaden nicht zu groß und gut zu beheben ist!

Habe meine Tochter gerade ins Bett gelegt und sie ist tatsächlich gleich eingeschlafen. Heute war der erste volle Tag bei der Tagesmutter und es scheint zu wirken :smiley: Sie war danach gut drauf und dort hat sie ihren Mittagsschlaf im Bettchen gemacht (bei uns fast undenkbar). Jetzt bin ich sehr gespannt auf die Nacht.

1 Like

Ich glaube dein Kommentar sollte an @reisegern gehen? Das ist schon was, mit unseren ähnlichen Namen :grinning:

2 Likes

Liebe @reisegern ich hoffe der Schaden ist nicht besonders hoch bzw. ihr habt eine gute Versicherung

Das ist für mich definitiv auch kein Grund mehr. Bei mir kam es jetzt dieses Jahr 2x vor, in den ganzen Jahren davor ein einziges Mal. Ob es an Corona liegt? Keine Ahnung, will ich aber mal nicht hoffen.

2 Likes

Ich drücke euch die Daumen, dass der Schaden schnell behoben werden kann und deine Eltern sich gut von dem Schreck erholen!

1 Like

Ja genau, war auch etwas müde als ich geschrieben hatte

1 Like

Etwas Ähnliches haben wir mal an einem Weihnachtstag erlebt.
Wir waren zum Mittagessen im Altersheim, in dem mein Schwiegervater lebte, als der Sturm losbrach. Der See hatte meterhohe Wellen und wir haben uns vor dem Dessert verabschiedet, um noch mit dem Bus nach Hause zu kommen. Dort erwartete uns dann die Überraschung: Eine hohe Tanne war umgerissen und gegen unser Haus gekracht. Voll ins Badezimmerfenster. Als wir oben den Schaden begutachten wollten, sahen wir, dass wir vor dem Fortgehen vergessen hatten, das Fenster zu schliessen. So war innen ausser einer kleinen Überschwemmung nichts passiert. Die Fassade musste allerdings erneuert werden.
Liebe @reisegern ich hoffe, dass es bei euch auch glimpflich abläuft.
Hier stürmt es jetzt auch.

1 Like

Vielen Dank ihr Lieben für eure guten Wünsche.
Das Dach ist soweit gesichert, der Dachdecker hat ganze Arbeit geleistet. Der Giebel ist jetzt komplett in Folie gehüllt. In den nächsten Tagen kommt der Gutachter der Versicherung, danach geht’s weiter. Bei Nonstopnews gab es einige Bilder, die den Schaden deutlicher zeigten, als bei dem Foto, was ich bekommen hatte… Wie gut, dass die Hauskonstruktion recht stabil ist :+1:
Hinfahren werde ich wohl erst am Wochenende, sie kommen so ganz gut klar, hoffe ich. Meine Schwester ist ja zum Glück vor Ort. Die einzige, die den Fall des Baumes komplett gesehen hat, war meine dreizehnjährige Nichte. Auwei, war die erledigt, die arme.

5 Likes