[TALK] Jammer-Ecke - Regeln im 1. Post beachten!

Meinst du eventuell das?
https://blog.deinhandy.de/internetseite-auf-startbildschirm-hinzufuegen-so-funktionierts-bei-android-und-ios

nee, nee. Es gab über die appleeigene App Kurzbefehle irgendwie die Möglichkeit, einen Kurzbefehl auf den Startbildschirm zu legen, der die Bahnapp öffnete und gleich auf das Deutschlandticket sprang. Die Bahn-App kann ich in Kurzbefehle integrieren und kann die vom Homescreen öffnen - aber dann stehe ich genauso doof da, wie heute Morgen. Naja. Seit ich das Deutschlandticket (von Anbeginn an) habe, bin ich heute Morgen das erste Mal ein bisschen gestolpert. Also eigentlich halb so wild. Aber das sind so Kleinigkeiten im Leben, die an mir nagen, ob das nicht besser geht und ohne die Peinlichkeit, aus der Bahn gebeten zu werden. :slight_smile: Ich denke, eine Erinnerung am Monatsersten löst mein Problem erst einmal auf simple Art und Weise… :wink:

3 Likes

Ich habe mir meinen Frust gerade bei der Erstellung dieses Fotos abgearbeitet…. Es ist so traurig was einige mit den kleinen Kunstwerken machen! :face_with_peeking_eye::scream::pleading_face::sob:

2 Likes

Aber nicht von Karten abschneiden!!!

Wer die Karten behalten möchte sollte die Marken auch drauf lassen…. Ich löse die Marken mit einem Bedampfer, wenn ich sie unbedingt haben möchte! Aber dann lieber keine Marken senden, wenn sie so ankommen. Ganz frustrierend und gruselig ……

Die Leute erwarten in einem Swap ja auch keine geknickten oder zerrissen Postkarten, oder? :face_with_raised_eyebrow:

2 Likes

Wow, das hast du als Swap erhalten? :open_mouth: Das ist echt krass… :frowning: Entweder man tauscht sauber abgelöst oder auf Papier! Solche Unfälle kann man mit Bild ja zum verbasteln weitergeben… da ist es nicht ganz so tragisch.

1 Like

Ich gebe ja an dass ich sie auch zum basteln benutze, aber leider funktionieren sie dafür auch nicht, da sie zusammenkleben und dadurch die Bilder auf der Vorderseite abreißen…. Und die dicken papierschichten und Ränder an den Marken gehen auch nicht zum basteln….

Es ist ein Tag in dem es abwechselnd Briefmarken oder Postkarten gibt.
Wie gesagt, wenn ich dem Empfänger ne kaputte Karte senden würde, würde der sich sicher auch nicht freuen…. :disappointed:

Ich tue die Marken jetzt mal ins Wasser und hoffe das ich noch welche retten kann….

1 Like

Autsch :smirk:

Die Marken so zu vertauschen, geht gar nicht. Ich habe aber auch schon Karten mit abgeschnittenen Ecken bekommen, das tat mir auch weh.

Das heißt du hast eine „alte“ Karte bekommen, die keiner mehr wollte, die Briefmarke aber vorher rausgeschnitten hat? :pleading_face::face_with_peeking_eye:
Oh je

Ja, kommt vor.

1 Like

Danke für die Idee. Das probiere ich.
Ich koche die immer erst und dann durch die Flotte Lotte. Dann wird es zwar nicht klar, aber die Kerne sind weg.

@RalfH Die sind geerbt. Aber weil ich sie nicht so richtig mag, werden sie wohl weg müssen, wenn ich Kapazität dafür habe. Ich mag weiße Johannisbeeren, inzwischen auch schwarze besser und dann habe ich noch einen hellrosa Strauch, der ist toll, schön mild.

@Angelthecat Frag lieber, was nicht erfroren ist… Es sind ganz wenige Äpfel zu sehen, von meinen in Verpackungsfolie eingewickelten Weinreben sind an den Stellen, die dann nicht erforen sind, wenige Trauben, halt ein Teil der Stachel- und Johannisbeeren und das war’s. Leider hat es eine junge weiße Weinrebe komplett erledigt und Vlies-Frostschutz hat überhaupt nichts gebracht, nur die Folie aus dem Gartenmarkt. Neues Glück nächstes Jahr. Nein, es könnte noch passieren, dass ich Tomaten ernten kann. Falls es irgendwann mal sommerlich würde.

2 Likes

Sind das USA-Marken? Hattest du Erfolg mit Wasser? Es gibt jetzt wohl manchmal wieder welche, die ganz normal mit Wasser ablösbar sind. Leider gehören wohl die neuen Kolibri-Marken nicht dazu. Die habe ich komplett geschrottet, also 3 von 4, was mir sehr leid tat. Ansonsten Terpentinersatz oder Aufkleberlöser und wenn der Kleber getrocknet ist mit Babypuder abstumpfen. Macht Arbeit, geht aber und die Druckfarbe bleibt erhalten.
Was ist das für ein Bedampfer?

Es waren alle möglichen Marken mit dabei. Habe heute Abend deswegen eine entspannte Runde Briefmarken gewässert. Sind ein paar Stapel voll geworden, dies sind die letzten die jetzt zugedeckt werden.


Die Marken, die sich überhaupt nicht lösen lassen „behandel“ ich mit Waschbenzin, klappt super, da das Zeug dann gleich verfliegt. Sind in letzter Zeit aber nicht so viele. Die meisten selbstklebenden Marken lösen sich nach längerem Einweichen (60min) auch vom Trägerpapier.
Man muss sich die kleinen Schätze manchmal hart erarbeiten….

Der Dampfglätter ist eigentlich ein Bügeleisen, das man senkrecht und zielgerichteter benutzen kann. Ein Gerät aus dem Dampf rauskommt, mit einem Schwall Dampf nach vorne, um eigentlich Vorhänge zu bügeln. Besser als ein Topf mit kochendem Wasser :wink: Ist halt bei Karten gut, die man nicht kaputt schneiden möchte :blush:

4 Likes

Leider entwickelt sich Japan auch zum Langläufer. Fragt sich nur, an welcher Seite es liegt.

Ich glaube es liegt an der Auslieferung in Japan.
Heute kam eine Karte an, die hat nur 13 Tage gebraucht

Bei mir ist es Russland, wo keine Karten rechtzeitig ankommen….

1 Like

Danke.

Ich habe gerade in zweierlei Hinsicht Grund zu jammern:

Eine Briefmarkenbestellung war für den 11.06. in der Briefankündigung avisiert, kam aber an dem Tag nicht und auch gestern nicht. Sie war auch nicht noch einmal in der Ankündigung zu sehen. Geklaut?

Noch nerviger ist allerdings der Umstand, dass ich blöderweise den Wechselservice von CHECK24 genutzt habe für einen neuen Handyvertrag. Meinen alten haben sie viel zu früh gekündigt und nun stehe ich ohne funktionierende SIM-Karte da. Meine neue Karte kommt und kommt einfach nicht an. Und selbst wenn die da ist, dauert ja die Rufnummernmitnahme noch weitere Tage. Und natürlich würde ich genau jetzt gerne meiner Krankenkasse was über die App schicken, aber mir kann der SMS-Bestätigungscode ja nicht zugestellt werden.

:weary:

3 Likes

Was für ein sch……
Bei solchen Sachen sage ich mir:“ für irgendetwas wird dass jetzt gut gewesen sein“ leider weiß man das immer erst hinterher :sunglasses:
Kopf hoch, auch das geht vorbei und alles wird wieder gut!

3 Likes

Reform des Postgesetzes in Deutschland:
“Künftig sollen Standardbriefsendungen zu 95 Prozent am dritten Werktag nach Einwurf und zu 99 Prozent am vierten Werktag den Empfänger erreichen.”
Wer’s glaubt…

1 Like