[TALK] Vorschläge, Diskussion und Absprachen übers den deutschen Forumsteil

@Bille - ich habe eine Frage… es gab ja mal so eine “unerfreuliche” Diskussion vor einiger Zeit bzgl. Kontaktaufnahme, deren Lösung damals war, dass du eine Umfrage gemacht hast, wie die User es sich wünschen… wäre das vielleicht auch ein Weg für diese Frage? Vielleicht könnte man das Ganze dann ohne Unmut auf der einen oder anderen Seite klären? War nur so eine Idee… ich denke, ihr habt als Moderatoren hier so viel zu tun, dass es wohl letztlich eure Entscheidung ist, wie ihr es handelt?

3 Likes

Bille und ich haben uns ein wenig über die aktuelle Diskussion ausgetauscht. Wie werden darüber noch zwei-dreimal schlafen oder so und dann in den nächsten Tagen auf diese Diskussion zurückkommen - in einem separaten Topic. Vielen Dank für eure vielfältigen Anmerkungen und Tipps.

3 Likes

Hallo @Bille, du hattest geschrieben “Für besondere Aktionen, die eine rege Kommunikation erwarten lassen, kann man natürlich weiterhin ein eigenes Topic eröffnen.”

@Pigglet 's Topic gehört für mich eindeutig in diese Kategorie. Bitte sei doch so freundlich und reaktiviere zunächst ihr Topic, bevor ihre Anfrage völlig untergeht. Pigglet hatte weiter unten auch selbst darum gebeten.

Lieben Dank!

Danke Gittie für den Hinweis, aber bei @Pigglet 's Gesuch kommt es jetzt nicht auf ein paar Tage an - die Deadline für die Karten ist in 2 Monaten.
@reisegern hat schon im vorherigen Post darauf hingewiesen, dass wir zeitnah in einem neuen Topic auf das Thema zurückkommen werden. Und bis dahin werde ich/wir keine Entscheidungen diesbzgl. treffen.

Außerdem ist die Anzahl der Zugriffe auf das Topic in den letzten Tagen ziemlich hoch gewesen und damit wurden auch die Gesuche vermutlich von vielen Leuten gelesen.|

Keep Calm… and wait for the Discussion-Topic :slightly_smiling_face:

2 Likes

Ich kann mich an drei weitere wunderschöne Aktionen zu Hochzeitsüberraschungen erinnern, bei denen alles gut lief/läuft. Es gab meines Wissens auch gar keine Diskussionen, ob ihnen ein eigenes Topic zusteht oder nicht. Daher verstehe ich nicht, warum in diesem Fall ein solcher Aufriss gemacht wird, und finde es auch ziemlich anmaßend, dass dahingehende Bitten einfach ignoriert werden.

Um ein Beispiel zu geben: Ich habe im Inhaltsverzeichnis alleine 40 ! Topics TALK gesehen! Und Ihr beißt Euch an einer einzigen Aktion zu einem besonderen Ereignis fest. Ich weiß nicht, ob ich ein weiteres Discussion-Topic brauche.

Aber Ihr seid ja die Moderatoren und werdet es schon wissen. Ihr wisst ja sogar, wie lange die Vorbereitungen zu dauern haben und dass noch massig Zeit für Karten ist. Andere Vorstellungen brauchen ja keine Rolle zu spielen. Super! Lasst Euch ruhig Zeit mit Eurer „Entscheidung“.

Von Bille: „Aber natürlich sind wir keine Diktatoren, die unbedingt alleine entscheiden wollen, wie etwas läuft.“ Na ja …… Dankeschön jedenfalls für Eure guten Ratschläge.

P.S. Die Anzahl der Zugriffe auf dieses Sammelsurium-Topic sagt gar nichts aus.

3 Likes

Wir haben bisher freundlich und sachlich über das Thema diskutiert.
Es wäre schön, wenn das auch so bleiben würde.

7 Likes

Ist mir gar nicht aufgefallen. Werde ich natürlich beherzigen.

Da es jetzt aus dem Tauschtopic herausgelöst wurde, ist die Diskussion jetzt eröffnet?

Als jemand, der normalerweise nicht tauscht (suche selten nach ganz bestimmten Karten und möchte keine Tauschalben pflegen), habe ich kein Interesse daran, ein Mischtopic zu abonnieren.

Als jemand, der sich gerne mal an Aktionen beteiligt, fand ich die bisherige Lösung als eigenes Topic sehr praktisch und bequem. Und wie von anderen schon erwähnt, sind viele dieser Aufrufe zeitlich begrenzt bzw. “eilig”, so dass ich sie mir nicht aus einem Mischformat herausklauben möchte.

Generell nutze ich das Forum fast exakt so wie @Cassiopheia und deshalb hat die ehemalige Lösung mit eigenen Topics für mich super gepasst.

Ich habe mich darauf eingelassen, dem Topic eine Chance zu geben, durch die Regelung mit den PNs kann ich aber überhaupt nicht einschätzen, ob die “Antragsteller” eine ähnliche Resonanz erhalten haben wie bei einem Standalone-Topic. Gab es da schon ein Feedback?

Bisher habe ich keinen Post gelesen, der die neue Lösung besser findet als die alte, nur umgekehrt.

2 Likes

Ich bin bei solchen Anfragen wie der jetzt gegenständlichen auch für ein separates Thema. Wenn die Aktion beendet ist, kann das Thema ja wieder verschwinden.

Dazu mal eine technische Frage: Was passiert denn eigentlich mit Themen, wenn sich der Gegenstand erledigt hat? Ich weiß, dass ich bei einer Lotterie dann die Überschrift auf „geschlossen“ oder „beendet“ setze - welche Aufgabe und welche Möglichkeit habe ich als Themenersteller noch, um das Thema richtig zu schließen und - der Übersichtlichlichkeit wegen - aus dem Forum zu entfernen? Kann ich überhaupt was machen oder soll ich dann einen Moderator bitten, das Thema zu archivieren / zu löschen?

(Ich geh mal schauen, ob es dazu eine Info irgendwo gibt.)

1 Like

Immer eine unserer mods mit @name im Topic darum bitten

1 Like

Hab es auch grad gefunden und ebenfalls die Erklärung, dass man als Themenersteller sein Thema nicht selbst schließen und entfernen kann.

Einige von euch haben erwähnt, dass sie es nicht so toll finden, dass wir Moderatorinnen einiges entschieden haben, das unserer Meinung nach zu besserer Übersicht und Lesbarkeit des Forumsbereichs führt. Über einige Sachen, die in letzter Zeit immer mal wieder zur Sprache kommen oder tendenziell bald Thema sein werden, würden wir gerne eure Meinung wissen, um mehr im Sinne der Gemeinschaft zu entscheiden. Ganz oben in diesem Topic haben wir etwas dazu geschrieben.
In der Diskussion im Swap-Topic sind folgende Meinungen (die meisten je einmal) geäußert worden. Ich habe versucht, sie möglichst knapp zusammen zu fassen.

  • Einzelne Swap-Gesuche sollen weiter ins Swap-Sammel-Topic
  • Größere Aktionen sollen ein einzelnes Topic bekommen (mehrmals erwähnt)
  • Jeder soll ein Swap-Topic aufmachen dürfen für die eigene Suche
  • Pigglets Suche wird nicht genug Karten bekommen, wenn sie im Sammel-Topic steht
  • Das Unsichtbar machen von Topics stört
  • Der deutsche Forumsbereich ist überreguliert
  • Ein “Spread the Joy” Topic könnte eingerichtet werden
  • Swaps sollten von Non-RAS Aktionen getrennt werden
  • Eine Umfrage zu den diskutierten Themen könnte gemacht werden

Ja ist sie, dafür ist dieses Topic da.

Ich hätte weiterhin gerne gewusst, wie es mit der Resonanz auf die Topics im Sammelthema aussieht. Es wurde vermutet, dass die Anfragen gesehen wurden, weil es viel Traffic gab, und das Gegenteil wurde auch vermutet.
Durch die PN-Regel kann man es leider nicht bestätigen oder widerlegen.

Alternativen für Non-RAS/Non-Swap wurden ja bereits genannt. Ich kann mir beide Optionen
-> Sammelthema Spread the Joy
-> Einzeltopics wie früher
vorstellen, habe aber eine klare Präferenz für die Variante Einzeltopic, vor allem, weil es das Antworten im Thema ermöglicht und auf Wunsch auch das Zeigen der Karten.

3 Likes

Mir geht es genauso wie @Nadjafee, ich bevorzuge es in Topics zu antworten, statt direkt per PN. Finde die Sichtbarkeit auch besser und wenn es einen nicht interessiert, kann man das Topic ja muten (dann sieht man es auch nicht in der Liste… eine tolle Funktion!)

3 Likes

Auch ich präferiere ganz klar Einzeltopics.

Wie Cassiopheia schreibt, kann man die gezielt muten, wenn einen das entsprechende Thema so gar nicht interessiert.


Ansonsten - ich persönlich setze mir immer Erinnerungen in meinem Outlook, wenn ich eine Lotterie etc. mache. Die Deadline wähle ich so, wie ich sie für richtig erachte (abhängig von Schwierigkeit bei z. B. einer Rätsellotterie, Menge der zu verlosenden Karten usw.).
Ich persönlich würde es als störend * empfinden, hier gleich von vornherein per PN zur Regelerinnerung angeschrieben zu werden - - >

Ich habe mir daher gedacht, dass ich zukünftig gleich im Startposting die Moderation taggen würde, um sie darüber zu informieren, wann ich denke, dass das Topic geschlossen werden könnte (oder ich mich melden würde). :thinking:

*störend im Sinne von unnötige Arbeit und Aufwand, auch für die Moderatoren.

1 Like

Ich stimme auch für Einzeltopics.

Mit Erinnerungen arbeite ich auf Arbeit. Im privaten kann es gut und gerne mal sein, dass ich eine kleine Erinnerung brauche.

1 Like

also ich kann nur für mein Tauschgesuch sprechen, ich habe genau ein (1!!) Tauschangebot erhalten auf meine Anfrage. Wenn ich wieder etwas tauschen möchte, würde ich also eher nicht auf das Sammeltopic zurückgreifen.

5 Likes

Da bin ich aber froh,mich durchgerungen zu haben eine PN zu schreiben… wollte ich eigentlich nicht - wusste ja noch gar nicht ob die Karte was wäre :shushing_face: Wenn ich beides wahrnehme, ist die Chance auf ein Topic zu antworten (vs direkt eine PN zu schreiben) sehr viel größer.

1 Like

Ich hatte Dein Gesuch nicht mal gesehen. :flushed:

Als ich jetzt nachgesehen habe, fiel mir auf, dass es nur ein Beitrag über dem ist, auf welchen ich (per PN) reagiert habe. Da sieht man mal, wie leicht das tatsächlich selbst dann untergehen kann, wenn man schon im Topic drin ist.

(Leider kann ich Dir aber nix dazu anbieten, diese Hasen habe ich nicht :frowning: )

1 Like

Erstmal danke @Bille und @reisegern, dass ihr den Moderatorenjob hier macht und dass ihr oben so gut und übersichtlich zusammengefasst habt, wie aus eurer Sicht die “Verwaltung” hier bestmöglich funktioniert.

Ich hab noch nicht kapiert, wieso Themen nach Schließung unsichtbar gemacht werden und dann wieder sichtbar. Wer braucht denn Monate nach Schließung noch erledigte Swaps oder Lotterien? Kann man final abgeschlossene Themen nicht auch einfach ins Nirvana senden? Das würde ja auch dazu beitragen, dass es übersichtlich bleibt.

Konkret zum Thema Swaps oder Aktionen hatte ich ja schon geschrieben, dass die als Einzelthema vermutlich besser zu sehen sind. Wenn jeder Lotterien aufmachen darf, wie er / sie lustig ist, warum nicht dann auch Sawps?

Mir hat übrigens gefallen, das gemacht wurde bei den Was zu viel ist-Lotterien - da gibt es für mehrere verschiedene Angebote ein einziges Topic, das immer wieder verwendet wird, wenn’s wieder was unters Volk zu bringen gibt - das wäre ja auch eine Möglichkeit, dass man seine entsprechenden Topics wieder benutzt und dann Überschrift und Text anpasst und nicht noch eins und noch eins aufmacht. Was meint ihr?