[TALK] Quasseln (Part 3)

Hat leider nicht geklappt, also noch bis Freitag in Quarantäne.

Auf dem Weg zum Testcenter steht ein gelber Kasten, da konnte ich zumindest meine gesammelte Post der letzten Tage einwerfen und auch die Post aus meinem Briefkasten holen.

Wenn du im englischen Modus bist und dann @friesianend schreibst, wird man dann benachrichtigt? Geht das?:grin::grinning:

1 Like

Also bei mir werden die Usenamen nicht übersetzt. Allerdings sind meine Einstellungen von Anfang an auf englisch, vielleicht macht das einen Unterschied?

Bei mir werden die Namen auch nicht übersetzt.
Hab mich jetzt extra mal auf Deutsch gesetzt und dann zurück auf Englisch.
Alles wie immer.

Kann es sein, das du mit Chrome unterwegs bist und die google Übersetzung eingeschaltet hast?
Das hab ich nämlich gerade mal ausprobiert und da bekomme ich auch diese übersetzten Namen, u.a. auch root sofie. Gefällt mir.

2 Likes

Ja, das kommt nicht vom englisch im Forum, sondern nur von den Browsereinstellungen (automatisch übersetzen). Ich nutze das Forum nur auf Englisch. Diese Art von Problemen ist aber schon in der Beta aufgefallen.

2 Likes

Richtig, ich kam von einer anderen Seite ins Forum, wo ich die Aktualität unserer Firmeninfos in verschiedenen Ländern geprüft habe.

Ich war übrigens angenehm überrascht von den Google-Übersetzungen aus dem Deutschen, das hatte ich schlechter in Erinnerung. Wenn ich wirklich was übersetzen will, nutze ich Deepl.

@Duesseljin Ach, wie blöd!!! Werde am Freitag erneut die Daumen drücken.

1 Like

Die Quaratäne endet (zumindest in NRW) automatisch nach 10 Tagen, aber eine Testung wird natürlich empfohlen. Ich frag mich nur, was passiert, wenn man dann immer noch positiv ist. (Als eine Dame vom Gesundheitsamt mich letzten Freitag angerufen hat, ist mir diese Frage natürlich nicht eingefallen. Naja, abwarten.)

Das hatte bei uns gerade ein Kollege.

Ihm wurde mitgeteilt, dass die Quarantäne automatisch nach 10 Tagen endet, es besteht keine Testverpflichtung. Für viele Aktivitäten muss man wohl aber nach Infektion einen negativen Test vorlegen, und als der Kollege immer noch positiv testete, wurde er erneut in die 10tägige Isolation geschickt…
War allerdings in BaWü.

Wärest du noch Schülerin und wolltest wieder zur Schule gehen, müsstest du wohl oder übel abwarten, bis ein negativer Test vorliegt. Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass du keinen Schulbesuch mehr planst. :wink: :upside_down_face:

Genau so einen Fall hatte ich gerade in meiner Klasse. Das Mädchen ist jetzt insgesamt neunzehn Tage lang positiv gewesen, durch die Bank komplett ohne Symptome. Das an und für sich ist ja erfreulich, aber die Mutter schickte mir gerade ein Handyfoto eines Freudenluftsprungs von einem Mäuerchen vor dem Testzentrum, weil der Test nun endlich (!) negativ war. Ich glaube, das Kind freut sich darauf, dass es morgen wieder zur Schule kommen darf. Die Mutter wahrscheinlich auch. :wink:

Gute Besserung, @Duesseljin, und hoffentlich bald einen negativen Test!

5 Likes

Zur Schule gehe ich zwar nicht mehr, aber mein Chef lässt mich auch nur mit einen negativen Test in die Firma.

2 Likes

Ohje, so viele Leute hier mit positiven Tests… ich hoffe nach wie vor, dass wir verschont bleiben aber richtig glauben kann ich daran nicht.

Heute haben wir eine Kollegin nach 5,5 Jahren verabschiedet. Ich habe sie selbst ausgebildet, jetzt hat sie sich entschieden zu studieren. Wenn ich überlege, wie sie vor knapp 6 Jahren zum Vorstellungsgespräch kam und das mit heute vergleiche… das hätte sie damals selbst nicht geglaubt, dass sie nun so anders ist.

Auch die beiden Azubis, die gerade ausgelernt haben, werden uns bald verlassen. Eine geht studieren, eine hat einen neuen Job gefunden.

Wir sind momentan ja froh über jeden der geht. Auch wenn es dann oft die falschen Kollegen sind. Aber wir müssen die Mitarbeiterzahl reduzieren um zukunftsfähig zu werden.

Die Kinder sind übrigens sehr fit. Der Große hat etwas Temperatur (38,0) aber sonst haben sie beide nix… Wenn ich den Kleinen allerdings frage, ob sein Arm weh tut, sagt er aua und hebt den rechten Arm. Er wurde aber in den linken Arm geimpft. So jetzt wäre es schön, wenn die beiden so langsam mal zumindest ein bisschen müde werden würden… :rofl:

3 Likes

:joy:

Lebst du noch? Sind Dir schon Schwimmhäute zwischen den Zehen und Fingern gewachsen? Darf ich dich ab jetzt Angel die Duschjungfrau nennen?

1 Like

Ich fürchte sie hat versehentlich den Stöpsel gezogen und hat die Dusche durch den Abfluss verlassen, denn so still ist sie doch sonst nicht! :wink:

3 Likes

Vielleicht sollten wir David Hasselhoff als Rettungsschwimmer vorbei schicken.

2 Likes

Mist und ich muss heute arbeiten. Sonst hätte ich einen Abstecher nach Nürnberg gemacht, weil das will ich schon sehen

2 Likes

Hier kommen die Einschläge auch immer dichter. Am Samstag war die Patentante meiner Jüngsten bei uns zu Besuch, gestern Abend schreibt sie mir, sie hätte gerade einen Schnelltest gemacht mit “leicht positivem” Ergebnis. Tja, positiv ist positiv, als zittern wir weiter, ob wir uns angesteckt haben oder nicht… geboostert sind wir zwar alle, aber das ist sie auch. Mir macht diese permanente Ungewissheit echt zu schaffen.

4 Likes

Hier kommen die Einschläge auch immer näher… Kaum zu glauben mit wie viel Glück wir bisher an einer Ansteckung vorbei geschrammt sind… Testen uns weiter regelmäßig…

1 Like