[TALK] Quasseln (Part 1)

So im Sinne von regelmäßig hin und her schreiben finde ich es auch komisch. In meiner Familie ist es das gängigste Mittel zur Terminabsprache und kurze Updates, die alle betreffen. Da es tatsächlich die einzige Plattform ist, die alle nutzen. Aber das kommt jetzt nicht gerade häufig vor? Wobei ich Emails, wenn ich nicht unterwegs bin, immer sofort mitbekomme. Zumindest die private (die nur Familie / Freunde und Schule haben)… die laufen als App und auf dem PC und werden durchgehend abgerufen. Wobei ich halt echt total viele Email Adresse habe, für sehr unterschiedliche Zwecke. Auf dem Handy kann ich bei Bedarf zwar alle lesen, habe aber die Benachrichtigungen für diverse Email-Konten deaktiviert. Ich mag es nicht, wenn das kleine Ding dauernd meine Aufmerksamkeit auf sich lenkt, am besten nur für irgendeinen Newsletter :sweat_smile: Das ist für mich so perfekt. Deswegen habe ich u.A. auch keine Social Media Apps installiert oder die hier aus dem Forum. Das mache ich alles nur manuell per Browser Zugriff.

2 Likes

Jein. Ich hatte zum einen Brieffreunde, die komplett auf E-Mail Kontakt umstellen wollten. Darunter auch ein, zwei, die ich regelmäßig traf, weil wir nicht weit voneinander entfernt wohnten.

Und dann hatte ich zwei eigentlich engere Freunde, die weder telefonieren noch eine kurze SMS oder WhatsApp schreiben wollten, sondern immer alles, möglichst ausführlich, per E-Mail diskutieren wollten. Das wollte ich aber nicht. Ich habe nicht ständig mein E-Mail Programm an.
Mein Handy ist, wenn ich keinen Anruf erwarte, auf lautlos.

Die Kalender-/Terminfunktion von Outlook nutzen wir seit langem erfolgreich. Das ist ja aber was anderes, auch, wenn ich eine E-Mail diesbezüglich bekomme. Da habe ich kein Problem und begrüße es sogar, bevor man mir zwischen etlichen Sätzen auf WA einen Terminvorschlag hinknallt oder einen kleinen Zettel in die Hand drückt. Aber private Kommunikation rein über Mail? Nö, ohne mich.


Twitter hatte ich mal ausprobiert und sehr schnell wieder mein Konto gelöscht. Snapster (oder wie das heißt? Ich komme gerade nicht drauf ^^) war ich nie angemeldet, ebenso nicht auf TikTok (ist das richtig? :see_no_evil: ). Facebook (zunehmend weniger) und Instagram, ab und an mal Pinterest (passiv, zur Ideenfindung).

Ich meinte bei uns kommt es nicht häufig vor, obwohl es das präferierte Medium für Gruppeninfos ist :smiley:

Brieffreundschaft per Email… da geht (für mich) das schönste bei verloren… es geht dabei ja nicht rein um Infos auftauschen…

1 Like

Brieffreundschaft per E-Mail funktioniert auch nicht. Früher oder später reißt der Kontakt ab. Bei Briefen hält es irgendwie länger und ist auch viel schöner wie ich finde.

1 Like

Wofür steht HPC?

Happy Postcrossing

Zitat aus dt. FAQ
5 Likes

Ach okay. Dankeschön :slightly_smiling_face:

Um deren tolle Karten schleiche ich übrigens auch schon länger herum. :wink:

Snapchat? :smiley:

Ist bei mir genauso.

@Grumpygirl Oh ja, die bösen Stoffe. :see_no_evil:
Ich muss heute echt noch an die Nähmaschine, muss die Ovi einpacken, da die den Esstisch belegt und meine Familie am Freitag aufschlägt.

1 Like

Hallo :blush:

Pünktlich zum Biathlon bin ich daheim. Die Arbeit lief etwas unbefriedigend… bin kein Steuer- und SV-Profi, sollte es eigentlich anderen Leuten erklären können aber mir kann es niemand erklären.

Ich hoffe die Sonne bleibt noch, will später noch kurz raus.

Die meisten Postkartenserien reizen mich nicht so. Immer dieser Run auf die seltenen Länder um die Sammlung zu vervollständigen…

3 Likes

Steuern ist ja auch schrecklich :slight_smile: Und von SV hab ich auch keine Ahnung - aber habe ja zum Glück Kollegen die sowas können.

Steuern sind doch dein Job, oder? :rofl:

Wir machen nur die vorbereitende Entgeltabrechnung. Aber auch da muss ich ja alles verstehen und notfalls erklären können. Die Abrechnungen werden momentan sehr komplex mit KUG, Quarantäne,… Aber wird schon irgendwie hinhauen.

Bei mir ist die Putzfrau am Werk. Wir konnten den gemeinsamen Kaffee bereits auf der Terrasse trinken. Die ist nach Süden ausgerichtet und liegt voll in der Sonne. War herrlich.

7 Likes

Heute kamen endlich meine FFP2 Masken an. Der Bremer Senat hatte ja versprochen jedem (ab 15) 5 Stück kostenlos per Post zu schicken, da wir ja seit 01.02. die Pflicht zu med. Masken haben in den meisten Bereichen. Hat zwar echt gedauert, aber tolle Aktion :blush:

4 Likes

Outlook privat hat nicht funktioniert - war erstmal toll, nachdem mein Telekom-Account gehackt wurde. aber dann erhielt ich ein Schreiben von Postcrossing, ich solle mir für meine Benachrichtigungen einen anderen Anbieter suchen, es kämen oft Fehlermeldungen über outlook. Also lasse ich Postcross.-Nachrichten nun auf meine Firmen-Mail schicken. Das klappt. Auch mache ich online banking etc. über den Firmen-Laptop, weil der natürlich super hohe Sicherheitsstandards hat.
Ende des Jahres schließt aber mein Büro. Bis dahin muss ich alles umstellen und mir ggfs, doch wieder einen einfachen privaten Laptop kaufen.

Streng genommen schon. Ich verweiger mich da aber so gut ich kann :slight_smile: Bin da mehr auf der handeslrechtlichen Schiene. Nur ganz vorbei komm ich da doch nicht :smiley:

Von Entgeltabrechnungen habe ich aber wirklich keine Ahnung. Lohnsteuer ist für mich ein Buch mit sieben Siegel (und ganz unter uns - die wenigsten Steuerberater kennen sich damit aus… Das machen alles die Fachangestellten oder Fachwirte).

1 Like

Ja, ich denke mir auch, dass Steuerberater nicht selbst abrechnen. Leider habe ich es meist mit Mitarbeitern zu tun, die auch nicht so wirklich viel verstehen bzw. wenig Interesse haben. “Habe die Daten so in das Programm eingetippt, das ist das Ergebnis. Wird schon passen.” Da werden auch munter Vorzeichen verwechselt. Aber ich vermute die armen Mitarbeiter sind auch stark unterbezahlt und zu bestimmten Zeiten im Monat ziemlich unter Druck.

Löhne sind schon so eine Sache…

Wir haben auch Leute bei uns, gerade ältere, wo es dann heißt: Das haben wir immer schon so gemacht, das machen wir jetzt weiter so. Die sind gar nicht bereit sich kurz vor der Rente noch mit dem Programm auseinander zu setzten.

Die jüngeren bekommen das eigentlich ganz gut hin.

Allerdings ist das ganze mit dem KUG wohl recht aufwendig, weil, wenn ich das richtig verstanden habe, da nicht viel automatisiert gemacht werden kann sondern ziemlich viel manuell eingegeben werden muss…

Fehler fallen hier natürlich immer besonders stark auf, weil es hier natürlich um etwas geht. Da guken die Mitarbeiter (also die, die das Geld bekommen) schon selber wenn es nicht passt - also wenns zu wenig ist , sonst sind die ja eher still…

Ist echt kein einfaches Thema. Man muss soooo viel beachten.

1 Like

Buchhaltung und Steuerrecht ist auch nicht so mein Ding. Bin schon immer froh, wenn ich Hilfe bei der Steuererklärung bekomme …

Gerade auf Facebook kurz angeschnitten, ich frage mal hier weiter: weiß jemand, nach was entschieden wurde, was als Land bei Postcrossing zählt und was nicht? Ich meine vor allem die “Länder”, die wirklich keine sind wie Gibraltar, La Reunion,…