[TALK] Jammer-Ecke - Regeln im 1. Post beachten!

Sprich doch die Österreicher direkt an, @ooma hat doch beim letzten Mal netterweise einige Briefmarken besorgt zB.

2 Likes

Danke für den Tipp. Kann man die User irgendwie nach Land sortieren und dann am besten noch nach Aktivität? Ich finde so ein wahlloses Anschreiben ein bisschen übergriffig, aber einzelne Aktive traue ich mich vielleicht. :see_no_evil:

ich ahbs im Quassel und Facebook Postcrossing Deutschland auch geschrieben

1 Like

Ich dachte jetzt primär an die hier im deutschen Community-Bereich Aktiven :wink:

bei explore - search kannst du userInnen nach Ländern/Regionen und letztem log-in suchen.

Ob die Marke in Verwendung die Reise übersteht, sei dahin gestellt. Vielleicht zukünftige TauschpartnerIn fragen, ob sie Marke stempeln lassen können und dann trotzdem in Kuvert schicken

PS: ja, bin selbst Ösi, aber kein guter Markenorganisator, sorry

1 Like

Es ist ja auch unsinnig, für eine einzige Frage ein neues Topic aufzumachen.
Es gibt ja auch noch [TALK] Ausländischer Briefverkehr, Poststempel und Briefmarken - da könntest du auch nachfragen und vielleicht User aus Österreich direkt mit @name ansprechen.

Und statt zu jammern, hättest du ja mal bei der lieben @reisegern oder bei mir nachfragen können, ob wir dir das Topic wieder öffnen.

Obwohl ich die obere Variante für effektiver halte.

3 Likes

Wenn du noch niemanden gefunden hast, kann ich gerne schauen, ob ich die Marke bekomme und sie dir schicken. Ich habe ehrlich gesagt erst jetzt durch dein Posting mitbekommen, dass es diese Marke gibt :wink:.

2 Likes

Ich hatte Nebelung angeschrieben, denn ich habe 3 dieser Marken hier zu Hause. Wenn sie mir nicht antwortet, bin ich gern bereit, diese Marken abzugeben, also im Moment 2 STück gegen Nennwert plus Porto.

1 Like

@Bille Danke für die Tipps. Den anderen Thread kannte ich gar nicht und euch anschreiben deswegen, da wäre ich nicht drauf gekommen, dass man das so machen kann. Für’s nächste Mal dann.

Abgesehen davon, war das Jammern jetzt erstaunlich effektiv, vielen Dank an alle. Ich dachte, ein bisschen “mimimi” hilft einfach bei der Seelenhygiene aber nun habe ich ja sogar Ansprechpartner gefunden! :heart:

2 Likes

Die 3 Maskenmarken sind weg.

@Nebelung: ich brauch deine Addi bitte

Ja sicher kann man die Spez.Maseknmarke auf eine Karte oder ein Kuvert kleben und so schicken, aber ich denke die wird nicht ankommen.Findet sicher wer interessant. Ich handhabe das so wie bei der Klopapiermarke: Abstempeln und dann ins Kuvert.So sind alle sicher angekommen.

Alle meine Karten nach Russland werden wahrscheinlich expired, weil das Postcrossing-Team entdeckt hat, dass es etwas Verdächtiges in der Postroute nach Russland gibt. Seit Juli scheinen die Karten aus Finnland nach Russland gar nicht anzukommen, aber die Karten aus Russland nach Finnland kommen ja durch wie normal. :thinking: :face_with_monocle: Wenn ungefähr 500 Karten aus Finnland normalerweise pro Woche registriert werden, geht es hier um eine Menge Karten, die entweder Posti oder Почта России weggeschieben hat. Deshalb ist Russland jetzt geoblockt bis auf Weiteres während das Team dieses Problem genauer untersucht.

huh, das ist wirklich unschön. Selbst wenn Russland irgendwann wieder entblockt ist von Postcrossing ist die Wahrscheinlichkeit vermutlich gering, dass deine Karten noch bei den Empfängern ankommen. Halte uns mal bitte auf dem Laufenden, das interessiert mich, was da los ist.
Ich weiß, darauf kommt es sicher nicht so an, aber bekommst du in der Zwischenzeit die Slots wieder oder musst du jetzt wirklich erstmal auf das Expired warten?

Zum Glück habe ich insgesamt 36 Slots und habe nur 16 Karten auf dem Weg, so das ist mir eigentlich kein richtiges Problem, aber wirklich unschön für Postcrossers mit wenigeren Slots daraus viele Karten nach Russland gehen. :pensive:

Paulo schreibt, dass es um Tausende Karten geht [English] Mail from Finland to Russia 🕐

Das ist total ärgerlich, vor allem, da niemand weiß, was da gerade los ist.

4 Likes

und vor allem schade um die vielen gesendeten Postkarten. Da drücke ich die Daumen - man will ja nicht gleich vom schlimmsten ausgehen - dass die Karten geschreddert wurden oder so.
Vor allem, wenn es da um tausende Karten allein von Postcrossing geht, ist ja sicher noch sehr viel mehr Post davon betroffen.

1 Like

Ich finde es auch bei 36 Slots sehr unschön. Ist ja doch keine geringe Menge an Geld, die u. U. in den Wind geblasen wurde.

1 Like

Also, alle von meinen 16 Karten gehen nicht nach Russland, sondern etwa fünf von ihnen.

Gott sei dank,

Könnte das auch auf uns auswirkungen haben? Überleitung zu meinem ewigen Jammerthema

Ich habe die letzte Monate probiert nach Tageszeiten versetzt, usw. usw. fast nur USA, ganz wenige Russland oder Deutschland.

Wie kommt das würde gerne man wieder Karten ins eigene Land schicken auch wenn die Option angekreuzt ist , es geht eigentlich alles in die USA

Ich hoffe nicht das es so ein Typ ist wie bei uns der ab und an die Post wegwirft weil er überfordert ist.