[MEET-UP] Meet the stamp 2021

Leider wird es wohl auch im nächsten Jahr zunächst nicht mit Postcrossingtreffen so klappen wie früher. Dennoch ziehe ich das Thema mal aus dem alten Forum rüber…

Folgende Briefmarkenausgaben haben einen für Postkarten geeigneten Wert sowie lokalen Bezug und würden sich daher für ein Meeting anbieten.

  1. Januar - Lübeck - 0,60 €
  2. März - U-Bahnhof Hamburg-Überseehafen 0,95 €
  3. April - BUGA Erfurt 0,80 €
  4. Juli - Leuchtturm Tinsdal Hamburg-Rissen 0,60 €
  5. August - Fuggerei Augsburg - 0,80 €
  6. Oktober - Heinzelmännchenbrunnen Köln - 0,60 €
  7. Okboker - Nibelungen (Museen in Worms, Xanthen…) - 0,80 €
3 Likes

Archiv

Das Bundesministerium der Finanzen hat das Briefmarken-Ausgabeprogramm für 2020 veröffentlicht.

  1. Geburtstag Ludwig van Beethoven - 2. Januar Bonn (80 Cent)
    Deutschlands schönste Panoramen - 2. Januar Bonn-Siebengebirge (60 Cent)

U-Bahn-Station Marienplatz - 2. April München (95 Cent)

  1. Geburtstag Baron von Münchhausen - 7. Mai Bodenwerder/Weser (80 Cent)

500 Jahre KÄT - 4. Juni Annaberg-Buchholz/Erzgebirge (95 Cent)

Deutschland von oben - 2. Juli Freibad Witten (95 Cent)
Leuchtturm Schleimünde - 2. Juli Schleswig (60 Cent)
900 Jahrfeier - 2. Juli Freiburg/Breisgau (80 Cent) - 4.7. Freiburg

Sagenhaftes Deutschland - 1. Oktober Loreley (80 Cent)
100. Geburtstag Fritz Walter - 1. Oktober Kaiserslautern (95 Cent)

Rattenfänger - 3. Dezember Hameln (95 Cent)

Am 17. Dezember 2018 hat das Bundesministerium der Finanzen das Briefmarken-Ausgabeprogramm für 2019 auf seiner Homepage veröffentlicht. Nach Durchsicht der Werte und genauen Ausgabetermine muss ich feststellen, dass 2019 nicht viel möglich ist.

  1. Geburtstag Else Lasker-Schüler - 7. Februar, Wuppertal (70 ct)
    Serie Design aus Deutschland: 100 Jahre Bauhaus - 4. April, Weimar oder Dessau (70 ct) 24.11. Weimar
    Serie Deutschlands schönste Panoramen: Rothenburg ob der Tauber - 4. April, Rothenburg (2x 45 ct)
    Serie Leuchttürme - 6. Juni Campen/Ostfriesland (70 ct)
    100 Jahre Weimarer Reichsverfassung - 1. August, Weimar (80 ct)
  2. Geburtstag Alexander von Humboldt - 5. September, Berlin (80 ct)

Ich habe mir gerade das Briefmarkenprogramm 2018 durchgelesen und wieder einige Marken mit regionalem Bezug gefunden, deren Wert für Ansichtskarten geeignet ist.

    1. Jan.: Schloß Falkenlust (Brühl) 70ct Das Schloß ist im Januar leider geschlossen :(
    1. Feb.: Uni Bonn 45 ct
    1. März: Schloß Friedenstein (Gotha) 70ct Mini-Meeting 31.3.
    1. Mai: Gewandhausorchester Leipzig 70 ct
    1. Mai: 200. Geburtstag Karl Marx 70 ct Meeting
    1. Mai: Europa Brücke (Motive aus Düsseldorf)
    1. Juni: Leuchttürme Darßer Ort und Wangerooge (45/70 ct)
    1. Juni: Dom Worms (90 ct)
    1. Juni: 800 Jahre Rostock
    1. Juli: Schloß Wörlitz (45 ct)
    1. August: Harz (70 ct)
    1. Oktober: Lübecker Märtyrer (70 ct)
    1. Dezember: Hornisgrindle

Das komplette Programm:
http://www.deutsche-briefmarken-zeitung.de/2017/12/14/ausgabeprogra

Nun meine Frage: wie wäre es, im kommenden Jahr wieder Postcrossingtreffen mit Briefmarken zu verbinden? Gab es schon, z.B. zur Leuchtturmmarke in Kiel 2017 oder zum Naumburger Dom 2016.

1 Like

Ein Postcrossingtreffen in (oder besser nah an) einem U-Bahnhof wäre echt mal etwas Neues. Aber ob das Anfang März 2021 schon wieder möglich sein wird?

1 Like

Moin,
als ich das gelesen habe, dachte ich auch, dass hätte was.
Leider bezweifel ich stark, dass wir uns im März schon wieder alle frei bewegen dürfen - aber vielleicht kann man ja ein Treffen “auf Abstand” ins Auge fassen?

1 Like

Ansonsten fände ich ein Meeting anlässlich der Nibelungen-Marke (80 Cent) Anfang Oktober noch eine sehr schöne Idee. Es gibt in Worms ein Nibelungen-Museum, aber vor allem in meiner (relativen) Nähe auch in Xanten:

https://www.siegfriedmuseum-xanten.de/das-museum/fuehrungen/

Für den 60-Cent-Wert, der am gleichen Tag erscheint, böte sich natürlich ein Treffen am Heinzelmännchenbrunnen in Köln an.

3 Likes

Erfurt und Augsburg würden mir gefallen. Ob im April schon wieder Meetings möglich sein werden, müssen wir abwarten…

3 Likes

Danke für den Tipp mit der Hamburg-Briefmarke, die werde ich dann mal für Auslandspostkarten bunkern - ich wohne ja in Hamburg und kann dann Motiv und Marke synchronisieren :slight_smile:

1 Like

Mal sehen - wenn es wieder möglich ist in irgendeiner Form wird es bestimmt auch einen Stand der Philatelie mit Sonderstempel und eine Aktion geben.

1 Like

Erfurt wäre ich auch dabei. Und die Buga Gelände ist sicher auch mal was anderes als Austragungsort.

2 Likes

In Köln oder Xanten wäre ich auch dabei. Ich hätte mir eigentlich lose vorgenommen, nach Erfurt zur Bundesgartenschau zu fahren, aber mal schauen was Corona bringt. :roll_eyes::sweat_smile:

3 Likes

Ich bekomme gerade tatsächlich Lust, etwas für Xanten im Oktober zu organisieren. Bis dahin müsste ja eigentlich eine mittelgroße Veranstaltung langsam wieder machbar sein. Ich schaue mal, wie sich die nächsten Monate entwickeln und entscheide dann im Frühjahr, ob ich das angehe.

Und da ich noch nie in Erfurt war, aber schon viel Positives gehört habe, könnte ich mir das als Teilnehmerin auch gut vorstellen.

4 Likes

Die Buga als Austragungsort für ein Meeting fände ich auch interessant. Ich weiß aber noch nicht, wo ich im Frühjahr wohnen werde.

Ein Meetup im Oktober in Köln wäre vielleicht denkbar. Und der Heinzelmännchenbrunnen liegt sehr zentral. Da könnte man was machen… :slight_smile:

2 Likes

Ich denke heute mal insbesondere an die lieben Postcrosser_innen aus Hamburg und Umgebung, mit denen ich mich an diesem Wochenende nicht im Überseequartier treffen kann. :cry:

3 Likes

Das ist ja gar nicht so in meiner Region.

Wer spontan ein Mini-Meeting will, bekommt in Worms morgen zum Ausgabetag einen Sonderstempel auf die Briefmarken:

Oder am 17.10. in Vlotho:

3 Likes