[FRAGEN und ANTWORTEN] und [HILFE]

Danke dir auch,
werde ich jetzt auch so machen.

Genau so, der Hinweis dass diese im Umschlag zu versenden sind ist auch ziemlich neu (kam mit dem neuen Portokalkulator) und ergibt mMn. ĂŒberhaupt keinen Sinn
 weil ja eben quadratische UmschlĂ€ge erlaubt sind.

2 Likes

In der Schweiz ist das bisher kein Thema. Wir können alles zum gleichen Tarif versenden, wenn grössen- und gewichtmĂ€ssig die Höchstwerte eingehalten werden. Also alles bis C5 - egal ob Brief oder Karte, rechteckig oder shaped - kostet das gleiche Porto. Ich bin froh darĂŒber.

Das ist in anderen LĂ€ndern auch so.

Es gibt in Frankreich oder den Niederlanden soooo viele superschöne quadratische Karten - hab aber z.B. nur 2 oder 3 beim letzten Straßburg-Besuch gekauft, die ich dann von dort an liebe Forumsmitglieder verschickt habe.
1,55 + Kosten fĂŒr die Karte - dass ist mir normalerweise definitiv zu teuer.
Da mache ich nur ab und zu mal ne Ausnahme.

Heute kam ein Brief als Retour an mich zurĂŒck, Adresse stimmt aber (war fĂŒr ein Bingo, die Adresse in der PN und auf meinem Umschlag sind identisch)
Was macht ihr in so einem Fall?

Ich frag mal einfach: War die Karte fĂŒr Knirin?

Ja

Da wurde die falsche Adresse vom Host ĂŒbermittelt. Ich hatte Knirin Bescheid gesagt und sie sagte, sie hĂ€tte den Host schon verstĂ€ndigt.
Das ist doof - da wirst du wohl die Adresse Ă€ndern und neues Porto draufkleben mĂŒssen.
Die richtige Adresse schicke ich dir gleich.

Ansonsten: Wenn die Adresse stimmt und trotzdem etwas zurĂŒckkommt, dann geht man zur Post und bittet/fordert :wink:, dass die Sendung nochmal ohne zusĂ€tzliche Kosten befördert wird.

3 Likes

Danke, Bille

Wie ist das eigentlich mit angeknabberten Karten z.B. im Keks-Design (es sieht aus, als ob eine Ecke abgebissen worden ist)
 Gelten die schon als Shaped, und mĂŒsste ich die mit höherem Porto frankieren?

Die haben immer noch eine rechteckige Grundform
 ich wĂŒrde die noch nicht als shaped bezeichnen und normal versenden.

Ja, so habe ich das auch bisher immer gemacht, Aber bei wollte mal nachfragen

Wenn ich im alten Forum Text aus einer Nachricht (u2u) herauskopieren wollte, (also z.B. Adressen fĂŒr einen RR), dann gab es die Möglichkeit, auf “Druck-Version” zu gehen
 so etwas fehlt mir hier noch, oder habe ich es noch nicht gefunden?
Also konkretes Beispiel: ich habe Adressen fĂŒr den Weihnachts-RR bekommen und habe die dann einfach markiert und in Word eingefĂŒgt zum Ausdrucken, aber die Namen waren in der Nachricht mit roter Farbe unterlegt und da hat er mir die Namen gar nicht mit kopiert,was natĂŒrlich nervig ist, da ich die dann nachtrĂ€glich dazuschreiben mußte.
Als Zeilentrenner gab es folgendes: :loop: :loop: :loop: :loop: :loop: :loop: :loop:
das wurde nach dem Kopieren riesengroß :wink:
Und die eingefĂŒgten Smileys kamen auch in RiesengrĂ¶ĂŸe an


Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen, wie das besser funktionieren kann :question:

Es wurde auf jeden Fall hier schon drĂŒber diskutiert How to print
Bille schreibt, dass auch schon im deutschen Forum drĂŒber gesprochen wurde. Aber spontan weiß ich grad leider nicht wo.

Was da unter “How to print” steht, verwirrt mich mehr als es hilft

im deutschen Forum habe ich bisher nichts gefunden


Ich weiß auch nicht mehr, wo das war.

Wenn du in mondkinds Nachricht alles quotest, dann kannst du die Adressen problemlos aus dem Editor bzw. aus der Vorschau rauskopieren und in ein Open Office Dokument einfĂŒgen.

MerkwĂŒrdig, dass das in Word nicht klappt - bei Open Office geht das problemlos.

wie quoted man denn einen ellenlangen Text aus einer message?
Sobald ich mit dem Markieren ĂŒber eine Seite hinausgehe, ist das Quote-Feld am Anfang der Markierung weg


Ich habe nur 10 Adressen :rofl: , da ist das kein Problem.
Und ansonsten, alles mit Rechtsklick kopieren, in den Editor einfĂŒgen und dann alles rauslöschen, was nicht benötigt wird.

Oder die Adressen mit Hand schreiben.

Nee, ehrlich gesagt, drucke ich mir hier (und auch im alten Forum) so gut wie nix aus, und kann da auch keine anderen Tipps geben.

Wir hatten schon einmal hier in diesem Topic darĂŒber diskutiert. Mein Vorschlag war die Druckfunktion des Browsers, soweit ich mich erinnere hatte das bei @sunrider dann auch funktioniert.